Hier Titel einfügen

Published on Sunday, March 29, 2009 12:11:46 AM UTC in Skit

Seit längerem beobachte ich mit Schmunzeln einigem Stirnrunzeln, wie die moderne Technik (im Folgenden "Satan" genannt) in allen Bereichen unseres Lebens Einzug hält. Natürlich werden damit stets höchst ehrbare Ziele verfolgt: Erleichterungen für das tägliche Leben, Maximierung des Gewinns, Terrorismusbekämpfung, Gewinnmaximierung, mehr Blinky-Glitzer fürs Auge, Optimierung des Ertrags, Steigerung des Umsatzes, Maximierung des Gewinns. Und möglichst viel Kohle scheffeln.

Fragwürdiger Service

Published on Saturday, March 28, 2009 1:47:45 PM UTC in Skit

Ein wichtiger Hinweis für die Nutzer dieses Blogs.

Was tun wenn's brennt??

Published on Friday, February 20, 2009 8:07:23 AM UTC in Skit

Wer kennt das nicht? Man kriecht im Morgengrauen unter Aufbringung aller Kräfte erstmal in die Küche zur Kaffeemaschine, schüttet sich in freudiger Erwartung das schwarze Gold hinter die Binde, sobald der letzte Tropfen durch den Filter geblubbert ist, und - AHHHHHHHH! Zunge verbrannt. Was jetzt??

Das Zellophansalatmysterium

Published on Monday, February 2, 2009 10:24:46 PM UTC in Skit

Von Zeit zu Zeit habe ich Erlebnisse, die sich eigentlich nur in die Kategorie "Begegnungen der dritten Art" einordnen lassen. Auffällig oft passieren mir solche Dinge in Kaufhäusern und Supermärkten. Heute beispielsweise entkam ich in der Gemüseabteilung des hiesigen Kauflands nur knapp einem Anschlag auf meinen Verstand.

Den Verstand verloren

Published on Saturday, January 31, 2009 7:45:52 PM UTC in Skit

Seit einigen Jahren führe ich eine sogenannte No-No-List. Das ist eine Aufstellung all jener Dinge, die ich unter keinen Umständen tun sollte. Genauer gesagt: nicht noch einmal tun sollte. Tatsächlich nämlich handelt es sich um eine Auflistung all jener Erlebnisse, die ich frohen Mutes in Angriff genommen und danach bitterlich bereut habe. Einer der ersten Einträge stammt beispielsweise von 1988, als ich es bei einem Abenteuer-Geländespiel für eine tolle Idee hielt, mit ein paar Igeln zu jonglieren, die ich in einem Laubhaufen aufgescheucht hatte. Der Eintrag darunter stammt vom folgenden Tag: "Salamander können doch beißen." An die Umstände bestimmter Zeilen erinnere ich mich noch ganz genau ("Einprägen: niemals wieder einen Weidezaun anpinkeln"), andere geben mir ein Rätsel auf, weil ich sie nicht mehr in den richtigen Kontext stellen kann ("Waschmittel und Katzenfutter sind Gift fürs Rührgerät"). Im Laufe der Jahre haben sich zwar die Art der Einträge und ganz offensichtlich auch meine Interessen geändert (1997: "Frage niemals eine Frau nach ihrem Gewicht."), in der Häufigkeit und Naivität jedoch sind sie unverändert geblieben. Fast könnte man die Liste als Archiv meiner gesammelten Lebensweisheiten betrachten, oder aber auch schlicht als Chronologie der Idiotie.

Aktion: Krätze zum Fest

Published on Wednesday, December 24, 2008 2:14:51 PM UTC in Skit

Nirgends wird mehr geheuchelt als in der Politik und an Weihnachten.

- Winston Churchill

Das große Vergessen

Published on Thursday, November 6, 2008 2:13:21 AM UTC in Skit

Vergessen. Nicht das erste Mal. Nicht mal das erste Mal in diesem Jahr. Noch nicht mal das erste Mal in diesem Monat. Das schlimmste: nicht mal eine gute Ausrede habe ich. Kein Weltuntergang, keine 168-Stunden-Arbeitswoche hinter mir, kein Amazonas-Urlaub, der mich kommunikationstechnisch vom Rest der Welt abgeschnitten hatte. Schlicht vergessen. Manche Menschen können gut Gitarre spielen, andere haben ein Talent fürs Kochen, ich hingegen bin unschlagbar beim Vergessen von Geburtstagen.

Supermarktkassensprint

Published on Saturday, October 25, 2008 10:47:03 PM UTC in Skit

Heute möchte ich mich gerne einem Thema widmen, das mir schon lange auf der Seele brennt. Den Supermarktkassen. Genauer gesagt - schließlich gibt es rund um die Supermarktkasse sicherlich fünfzig Ärgernisse, von denen man berichten könnte - geht es mir um die Personen, die hinter den Supermarktkassen sitzen. Und um noch spezifischer zu werden: es geht mir um die Angestellten der Kette Marktkauf, die einen seit Jahren laufenden, heimlich unter der Belegschaft ausgefochtenen Wettbewerb betreiben, den GPS-Rekord ("Gepiepte Produkte pro Sekunde") in immer neue, ungeahnte Höhen zu treiben.

Gegen den Strom

Published on Friday, October 24, 2008 10:04:25 PM UTC in Skit

Heute habe ich eine Rechnung über die wahrscheinlich hoffentlich teuerste Kilowattstunde Strom meines Lebens von Yello Strom erhalten. Wobei die gar nichts dafür können...

Zurück aus Kretinesien

Published on Wednesday, October 8, 2008 11:05:00 PM UTC in Skit

Nachdem ich eben von einem mehrwöchigen Strandflezurlaub kulturellen Weiterbildungsaufenthalt auf Kreta zurückgekehrt bin, weiß ich endlich, warum man als Deutscher keineswegs längere Lebensabschnitte auf diesem im Mittelmehr schwimmenden Katastrophenfelsen verbringen sollte. Hier die Top 5 der Gründe, warum man sich gar nicht erst in ein Flugzeug Richtung Süden setzen sollte, zusammengetragen von einem Wiederholungstäter in Sachen Kreta, der es wissen muss. Von mir.

Browse: 1 ... 25 26 27