Über mich

Peter Kuhn aka Mister Goodcat

Nachdem ich zu diesem Zeitpunkt bereits einige Jahre privates Programmieren hinter mir hatte, begann ich 1999 meine berufliche Laufbahn in der Softwareentwicklung. Über die Jahre hinweg durchlief ich Phasen als Entwickler, Consultant, technischer Leiter und Architekt. Meine Projekte umfassten hauptsächlich verteilte Businessanwendungen, Geräteansteuerungen und wissenschaftliche Software, aber für einige Zeit konnte ich in ehrgeizigen Seitenprojekten auch Erfahrung in der professionellen Spiele-Entwicklung sammeln. Momentan arbeite ich als Senior Architekt bei den Hohenstein Instituten.

Eine Betaversion von .NET im Jahr 2001 weckte meine Begeisterung, und bis heute liebe ich es, mich in diesem Technologie-Umfeld zu bewegen. Auch wenn über die Jahre viele andere Werkzeuge und Sprachen dazugekommen sind, kehre ich immer wieder gerne zu .NET zurück. Meine Interessengebiete sind Softwaredesign und -architektur, Multi-Threading sowie Sicherheitsaspekte moderner Software.

Ich wurde mehrfach als Microsoft Certified Professional Developer zertifiziert (zusätzlich zu weiteren Zertifikaten als Technology Specialist) und habe meine Freizeit in den vergangenen Jahren auch in diverse Open Source-Projekte gesteckt. Ich schreibe gerne und viel, unter anderem natürlich für meine eigene Seite, aber auch technische Artikel für Online- und Offline-Magazine. Durch meine Leidenschaft, anderen Wissen zu vermitteln und meine bevorzugten Technologien voranzutreiben, war ich in 2011 einer der Top-3-Mitwirkenden in Microsofts damals 30000 Mitglieder zählender Silverlight-Community, wofür ich mit dem Microsoft Community Contributor Award ausgezeichnet wurde. Weiteres Engagement, etwa die Veröffentlichung eines kostenlosen, 20-stündigen Kurses zur Softwareentwicklung mit Windows Phone, gipfelten 2013 in der Verleihung des Microsoft MVP Awards.

Disclaimer: Diese Seite ist eine Plattform für die Veröffentlichung meiner persönlichen Artikel und Kommentare zu technischen Themen und Alltagsgeschehen. Die hier veröffentlichten Ansichten und Meinungen stellen daher in keinster Weise Aussagen meiner aktuellen oder früheren Arbeitgeber oder anderer mit mir in Beziehung stehender Organisationen oder Unternehmen dar.